Good vibes only - finde deinen Weg zum Glück

Ich kann es langsam nicht mehr hören "Mein Leben ist so furchtbar ..." diesen Satz höre ich sooft aus dem Mund einer Freundin. Nennen wir sie "Franziska". Franziska jammert oft über die alltäglichen Dinge. Gestern ist sie über eine Stunde zu spät zu unserem Treffen gekommen, denn sie ist im Stau gestanden, hat nicht die richtige Tasche zu ihrem Outfit gefunden und hatte auch noch Stress mit ihrem Freund. Dadurch gleichte ihre Laune, der eines kleines trotzigen Kindes. Aber das ist nichts Neues bei Franziska, denn sie regt sich prinzipiell furchtbar über jede Kleinigkeit auf, die nicht nach ihrem Plan läuft.  Dabei ist Franziska's größtes Problem, dass sie in keiner riesengroßen Promivilla lebt und nun mal nicht jeden Tag  ihr Geld a la Paris Hilton aus dem Fenster werfen kann. Franziska ist ein gesundes und hübsches Mädchen, die einen Job und Freunde hat. Aber dies reicht offenbar nicht aus. Kennst du solche Leute auch oder bist du womöglich auch so ein Mensch wie Franziska? Dann wird es allerhöchste Zeit etwas an deiner Einstellung zu ändern.


Im Alltäglichen das Wunderbare sehen

"Die wahre Lebenskunst besteht darin, im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen" - Pearl S. Buck
Und genau diese Einstellung sollten wir  alle leben. Oft sind wir im Alltag viel zu sehr beschäftigt. Zu sehr beschäftigt mit Arbeit, Familie, Haushalt u.s.w. Dieser Alltag lässt uns nur allzuoft vergessen, wie schön diese Welt nicht eigentlich ist.


Sei dir dessen bewusst

Um dir dessen bewusst zu werden, solltest du dir täglich ein paar Minuten Zeit nehmen. Diese Zeit solltest du nutzen um über die schönen Dinge im Leben nachzudenken. Was ist dir heute schon alles Positives widerfahren.?!


Negative Gedanken - Nein danke!

Kennt ihr solche Tage wo ihr glaubt heute geht einfach alles schief? Damit gehört ihr sicher zur Mehrheit aller Menschen. Das Problem liegt oft darin, dass viele gleich damit anfangen komplett schwarz zu sehen sobald mal etwas aus der Bahn läuft. Für Einige ist es nach negativen Erlebnissen unglaublich schwer wieder positive Gedanken zu schaffen. Jedoch sollten wir genau das in solchen Situationen tun, denn unsere Gedanken haben einen größeren Einfluss auf unser Leben als du vielleicht glauben magst.

Die kleinen Dinge im Leben

Mir hat das viele Reisen die Augen geöffnet, denn ich habe so viele wunderschönen Orte auf dieser Welt gesehen. Die Welt ist so schön - wir sollten uns dessen nur klar werden. Klar werden, dass nicht die großen Dinge im Leben zählen, sondern die kleinen. Fühlt es sich nicht gut an jemanden zum Lachen zu bringen, die eigenen Eltern stolz zu machen oder etwas zu teilen? Das sind alles Dinge die einen auf lange Sicht glücklicher machen als alleine im Luxus zu versinken.


Weg zum Glück

Jeder muss seinen eigenen Weg finden. Nicht jeder hat die gleichen Ziele und Ansichten. Der eine würde ein Haus mit seiner eigenen kleinen Familie als "Lifegoal" bezeichnen, der andere hingegen eher ein Aufstieg im Beruf. Das was wir aber auf keinen Fall tun sollten ist unsere Ziele auf Materielles zu reduzieren. Abgesehen davon, dass es die Persönlichkeit und den Charakter eines Menschen viel zu sehr verdirbt, macht Geld alleine auf lange Sicht nicht glücklich.

Ändere etwas

"Entweder versuchst etwas daran zu ändern oder du hörst sofort auf zu jammern" auch Franziska muss diesen Satz oft genug von mir hören. Und wisst ihr warum? Ich finde, dass jeder seines Glückes Schmied ist, entweder wir versuchen etwas daran zu ändern oder wir finden uns damit ab. Wenn du beispielsweise unglücklich in deinem Job bist, warum probierst du dann nicht etwas daran zu ändern. Oft ist es einfacher sich über gewisse Dinge aufzuregen, als versuchen etwas daran zu ändern.

Auf die Plätze - fertig - lachen

Es mag Tage geben an denen ist alles grau. Für so etwas gibt es meine Lieblingsmedizin - LACHEN, ganz viel und überall wo es nur geht. Wenn alles andere nicht mehr hilft, sollten wir darüber hinwegsehen und lächeln. Bestenfalls steckst du mit deinem Lachen sogar andere damit an und bekommst diese positive Energie natürlich auch wieder zurück.

Geboren um glücklich zu sein

Wir sind nicht auf der Welt um schlechte Laune zu versprühen, sondern um glücklich zu sein. Denkt immer dran - 'Good vibes only'. Es kann nicht jeder Tag ein guter Tag sein, aber wir sollten im versuchen das Beste daraus zu machen. Wie wäre es wenn wir beschließen jeden Tag mindestens eine Sache zu machen die uns glücklich macht. Es ist nicht zu viel verlangt, bringt uns aber unglaublich viel. Alleine wenn wir schon mit dem Gedanken aufstehen "Heute passiert etwas schönes ..." - klingt doch toll oder?

Erfreut euch an den Kleinigkeiten, anstatt nur nach dem großen Glück im Leben zu suchen und erwartet euch nicht zu viel, denn dann kommt das Glück von ganz alleine.


Ich hoffe euch damit einen kleinen Denkanstoß gegeben zu haben - was ihr damit weiter macht liegt ganz alleine in eurer Hand.



Sending you love and positiv vibes <3










Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Traumurlaub Mexiko

Malediven - ein Traum wird wahr

Dubai - der Ort der unbegrenzten Möglichkeiten