Rab - meine Bootfahrt durch die Naturschönheit Kroatiens

Nach rund 6 Stunden Autofahrt und einer 15 Minütigen Fahrt mit der Autofähre, sind wir endlich im wunderschönen Rab in der kroatischen Adria angekommen.




SEHENSWERTE BUCHTEN

Ich war schon einige Male zuvor in Kroatien, jedoch hat mich keine Ortschaft so fasziniert wie diese.  Für alle Naturliebhaber ein Muss. Empfehlenswert ist Rab besonders wegen seiner schönen Buchten, deshalb ist es auch von Vorteil die Insel mit einem Boot zu erkunden. Jede Bucht war so unterschiedlich, wie man sie sich nur vorstellen konnte. Von Sand bis Stein war alles vorhanden und auch das Meer strahlte an jedem Fleck in einem anderen Blauton. Ich kann euch solch einen Bootstrip nur wärmstens empfehlen. Abgesehen davon, dass das eine besondere Art und Weise war mal die Seele baumeln zu lassen, steckt diese Insel voller sehenswerter Plätze.






DELFINALARM

Am meisten fasziniert hat mich wohl die Delfinbucht. Es gibt eine Bucht an der immer wieder  zahlreich Delfine gesichtet werden und auch wir hatten Glück. Ich bin noch nie zuvor Delfinen im Freien so nahe gewesen, wie zu diesem Zeitpunkt - ein unglaublich tolles Gefühl. Wer keine Möglichkeit hat selbst mit dem Boot zu fahren der sollte sich zumindest für einen Spaziergang am Hafen entscheiden.



YACHTTRÄUME

Abgesehen davon, dass man dort zwischen den ganzen Yachten zu träumen beginnt, kann es mit ein wenig Glück, auch durchaus passieren, dass hier ein bekannter Promi zum Vorschein kommt. Abseits vom Hafen und vom wunderschönen Meer, gibt es jedoch auch Einiges anzusehen. Alleine die Stadt hat hier einen besonderen Flair. Man weiß erst was ich meine, wenn man selbst zwischen den vielen engen Gassen umgeben von mittelalterlichen Mauern durch spaziert. 









SHOPPING

Auch zum Einkaufen, findet man das ein oder andere Geschäft und das in jeder Preisklasse. Über die Auswahl an Restaurants kann man sich wohl auch nicht beschweren, immerhin gibt es an jeder Ecke die Möglichkeit lecker zu speisen. Besonders für Liebhaber von Fisch und Co. ist es wohl das reinste Paradies. Es gibt einige Restaurants die alleine schon wegen ihrer Lage besucht werden sollten. Je höher oben sie platziert sind, umso schöner ist die Sicht während eines Sonnenuntergangs. Eines sei gesagt - so schöne Sonnenuntergänge wie in Rab habe ich schon lange nicht mehr beobachten können.




















UNTERHALTUNG

Der Romantikfaktor ist groß, jedoch bin ich der Meinung, dass Rab nicht nur von hoffnungslosen Romantikern und Pärchen besucht werden sollte. Hier kann man ruhig auch mal mit Freunden anreisen, denn es gibt neben Restaurants auch ausreichend Auswahl an coolen Cocktailbars. Wenn du zur richtigen Zeit hier bist, kann es auch sein, dass du ein Fest miterlebst - einfach mal im Internet im Vorhinein bezüglich den geplanten Events erkundigen.









FAZIT: Lasse dir diese einzigartige Insel nicht entgehen, denn auch ich komme irgendwann wieder!








Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Traumurlaub Mexiko

Malediven - ein Traum wird wahr

Dubai - der Ort der unbegrenzten Möglichkeiten