Nahrungsergänzungsmittel - ja oder nein?

Der Markt ist überfüllt davon und es werden immer mehr - die Rede ist von NAHRUNGSERGÄNZUNGSMITTEL. Doch brauchen wir sie überhaupt? In Zeiten wo sich selbsternannte Fitnesschoaches per Onlinemarketing durch den Verkauf von Nahrungsergänzungen großes Geld und Ruhm erhoffen, erhalten auch die Produkte einen schlechten Ruf. 

Prinzipiell scheiden sich die Geister wenn es um die Relevanz von Nahrungsmittelergänzungen geht. Doch ich bin der Meinung, dass es durchaus Sinn macht seine Vitamin- und Nährstoffaufnahme zu verbessern. Ausgenommen man ernährt sich ausreichend bewusst und geht jeden Tag im Bio Laden seines Vertrauens einkaufen. Ansonsten sind die meisten von uns konsumierten Lebensmittel leider nicht mehr so nährstoffreich wie sie es einmal waren. 

Dass Vitamine wichtig sind wurde uns schon von klein auf mitgegeben. Doch wie wichtig sie wirklich sind und, dass ein Mangel zu verschiedensten Erkrankungen führen kann ist den wenigsten bewusst. Es schadet daher nicht sich durch eine Blutprobe auswerten zu lassen ob man einen Mangel aufweist. So einen Test kann ich euch aus persönlicher Erfahrung nur empfehlen. Falls ein Mangel besteht, macht es in solchen Fällen auf jeden Fall Sinn Nahrungsergänzungmittel einzunehmen.

Übersicht an Vitaminen und Nährstoffen

Fettlösliche Vitamine (können im Fettgewebe gespeichert werden)
Vitamin A (Beteiligung am Sehvorgang)
Vitamin D (Beteiligung am Knochenaufbau)
Vitamin E (Verhindert Oxidation von ungesättigten Fettsäuren)
Vitamin K (Beteiligung an Blutgerinnung)

Wasserlösliche Vitamine (können im Körper so gut wie gar nicht gespeichert werden)
Vitamin B1 
Vitamin B2
Vitamin B3
Vitamin B5
Vitamin B6
Vitamin B9
Vitamin B7
Vitamin B12
Vitamin B15
Vitamin B17
Vitamin C

Mineralstoffe
Natrium
Kalium
Magnesium
Calcium
Chlorid
Phosphor

Spurenelemente
Eisen
Zink
Mangan
Kupfer
Selen
Chrom
Molybdän
Jod
Fluor


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Traumurlaub Mexiko

Malediven - ein Traum wird wahr

Dubai - der Ort der unbegrenzten Möglichkeiten